AUSTROPIA - der Äthiopienspezialist



Information und Kontakt:
Telefon in Österreich: 0043(0)664 1973726
Telefon in Äthiopien : 00251(0)912 900149
E-Mail: info(at)austropia(dot)com

Gut zu wissen

July 5th, 2010

Für die Einreise nach Äthiopien benötigt man ein Visum, das zur Zeit problemlos bei der Anreise mit dem Flugzeug direkt am Flughafen Addis Abeba Bole ausgestellt wird.
Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate nach Einreise gültig sein.

Die Äthiopische Währung ist 1 Birr. In Addis Abeba kann man sehr oft auch problemlos mit Euro oder US Dollar bezahlen, in den ländlichen Gegenden wird nur die Landeswährung akzeptiert. Schmutzige oder beschädigte Geldscheine stellen immer ein Problem dar. Sie werden beim Bezahlen nicht angenommen.

Kreditkarten werden fast nur in großen und teuren Hotels akzeptiert, so gut wie nie in Restaurants oder Geschäften, auch nicht in der Hauptstadt.

Das Klima im Land ist in erster Linie durch die Höhe bedingt. So herrscht im südlichen Teil Äthiopiens eher heißes und trockenes Steppenklima, im Norden Äthiopiens herrscht gemäßigtes Klima vor. Nicht zu vergessen sind die typischen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. In den Bergen kann es sehr kalt werden.

Eine kleine Regenzeit gibt es von April bis Mai, die große Regenzeit ist von Mitte Juni bis September. Sie bringt stunden- oder tagelangen Regen mit der damit verbundenen Luftfeuchtigkeit, zum Teil sehr kühle Temperaturen und Überschwemmungen, Schmutz und Schlamm auf den Straßen und Wegen.
Da es in Äthiopien sehr viele unbefestigte Straßen und Pisten gibt, sind viele Orte während der Regenzeit praktisch nicht erreichbar.

Bei den angebotenen Unterkünften darf man nicht vergessen, dass man in Afrika ist. Das heißt, die angebotenen Hotelkategorien entsprechen nicht dem in Europa üblichen Standard, wenn man von den großen Hotelketten absieht.

Man muss fast täglich mit Stromausfällen rechnen und die Wasserversorgung klappt nie reibungslos. Daher sollten Taschenlampen und Reinigungstücher in keinem Reisegepäck fehlen!

Auskunft über Impfungen, Malariaprophylaxe und Gesundheitsvorsorge müssen rechtzeitig vor Reiseantritt beim Arzt, Tropeninstitut oder dem Gesundheitsamt eingeholt werden.
In Äthiopien muss bei Ärzten und in Spitälern bar bezahlt werden. Es empfiehlt sich eine entsprechende Reiseversicherung.

Eine Reise nach Äthiopien darf nur mit entsprechend guter Gesundheit und Kondition angetreten werden und hat Expeditionscharakter. Daher besteht keinerlei Anspruch auf Entschädigung für Folgen oder Folgeschäden, die während oder nach der Reise auftreten.
Bitte beachten Sie, dass für das Gebiet der Danakil-Senke in der Afar-Region eine partielle Reisewarnung des Außenministeriums besteht.
Unter www.bmeia.gv.at/aussenministerium/reiseinformation können Sie aktuelle Informationen einsehen.

Äthiopien ist ein Land der Widersprüche und der Faszination. Wenn man sich darauf einlässt, dann taucht man ein in ein Afrika, das anders ist und das man nur hier erleben kann und das einen nie wieder los lässt!

Das Austropia Team beantwortet gerne alle Ihre Fragen.

Information und Beratung: E-Mail: austropia@gmail.com
Kontakt in Österreich: 0043 (0)664 1973726
Iris Forster,
oder: 0043 (0)676 842450200 Eva Forster.


AUSTROPIA - we move the world!
Kommen Sie doch einfach mit!